Wir bekennen uns zur Qualität!
Home Kontakt Impressum  AGB
 Blockbohlenhäuser
 Elementhäuser
 Ferienhäuser
 5-Eckhäuser
 Pavillons
 Garagen / Carports
 Saunen
 
 Aktionshäuser
 
 Preiskataloge
 Katalog
 
 Leistungen und Vorteile
 
 ReferenzenSubmenue! Bitte auf Menuetext klicken
 
 Ferienpark
 
 Messe





     
 
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen...
 
 
 
 
 

Alle Aufträge und Bestellungen unterliegen diesen Geschäftsbedingungen.

Mit Auftragserteilung, spätestens mit Annahme des Auftrags erkennt der Besteller die nachfolgenden Bedingungen an, selbst dann, wenn seine eigenen Geschäftsbedingungen anders lauten. Abweichungen von unseren Bedingungen müssen schriftlich vereinbart werden.

1. Angebote:
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

2. Aufträge:
Aufträge, ob mündlich oder schriftlich erteilt, gelten erst dann als angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind. Der Inhalt dieser Bestätigung ist für die Geschäftsabwicklung maßgebend. Die Erledigung vorliegender oder eingehender Aufträge bleibt aber auch ohne vorherige Bestätigung zu diesen Bedingungen vorbehalten.

3. Preisstellung
Alle Preise sind Bruttopreise und verstehen sich inklusive der am Tage der Lieferung gültigen Mehrwertsteuer, zuzüglich Frachtkosten. Einzelheiten über die Preisstellung können Sie aus dem detaillierten Angebot bzw. den Preislisten entnehmen. Preisangaben aufgrund von Tagespreisen sind stets unverbindlich. Zur Berechnung kommt der am Tage der Bestellung gültige Tagespreis, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.

4. Zahlungsbedingungen:
Wenn nicht vertraglich etwas anderes vereinbart ist, sind alle Zahlungen wie folgt zu leisten:
Vorauskasse, Barzahlung oder Bankeinzug
Unsere Forderung gilt als dann getilgt, wenn der von Rückgriffsansprüchen unbelastete Gegenwert unserem Bankkonto gutgeschrieben wurde. Für den Fall eines Mahnverfahrens trägt der Käufer sämtliche Gerichts- sowie evtl. Vollstreckungskosten. Für nachträgliche Änderungen, die nach der Auftragshereinnahme bekannt werden, sowie für außergewöhnliche Wünsche behalten wir uns vor, die Fertigungs- und Entwicklungskosten zu berechnen. Eine durch diese Maßnahmen bedingte Verlängerung der Lieferzeit entbindet den Käufer nicht davon, die vertraglich vereinbarten Zahlungsbedingungen einzuhalten.

5. Lieferzeiten:
Alle unsere Angebote gelten unter dem Vorbehalt der Lieferungsmöglichkeit. Sämtliche Angaben über Lieferzeiten sind stets unverbindlich. Die Lieferfristen gelten nur annähernd. Nichteinhaltung derselben schließen die Berechtigung zur Setzung von Verzugsfristen, Verzugsstrafen usw. aus. Liefermöglichkeit bleibt stets vorbehalten. Der Lieferant ist überdies ausdrücklich von der Einhaltung einer Frist oder Lieferverpflichtung ohne Gegenansprüche befreit, wenn die liefernde Industrie Befreiungsgründe nach ihren Verkaufsbedingungen geltend machen kann. Vorraussetzung für unsere Lieferpflicht ist die Kreditwürdigkeit des Bestellers.

6. Versand:
Bitte überprüfen Sie die Unversehrtheit der Ware direkt bei der Anlieferung gewissenhaft und lassen sie sich mögliche Schäden vom Lieferanten bestätigen, da wir Transportschäden weitermelden müssen. Spätere Schadensmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Voraussetzung für eine Anlieferung ist eine Zufahrts-, Wende- und Ablademöglichkeit für einen 38t-LKW (Sattelzug 14m oder LKW mit Anhänger 18m). Bei der Anlieferung müssen Sie anwesend sein, um die Lieferung zu quittieren. Sie werden vor der Lieferung durch die Spedition über den Tag der Anlieferung informiert. Die Lieferung erfolgt bis Bordsteinkante. Weitere Wege und Mehraufwand bei der Anlieferung werden nachbelastet und gesondert in Rechnung gestellt.

7. Beanstandungen:
Bitte prüfen Sie die Unversehrtheit der Ware direkt bei Lieferung. Transportschäden müssen auf den Lieferpapieren vermerkt werden. Nur dann können wir hierfür aufkommen. Spätere Meldungen können wir leider nicht berücksichtigen. Sollten Sie Grund zu einer Beanstandung haben, so teilen Sie uns diese bitte umgehend nach Anlieferung der Ware mit. Sollte Ihre Beanstandung gerechtfertigt sein, übernehmen wir die Kosten für die Ersatzlieferung der beanstandeten Teile oder Produkte. Kosten, die durch die Verarbeitung beanstandeter Ware, aber auch durch Einsatzverarbeitung entstehen, werden nicht von uns übernommen. Alle weitgehenden Ansprüche, insbesondere auf Minderung oder Schadenersatz aller Art sind ausgeschlossen. Ansprüche auf Schadenersatz, Erstattung von Arbeitslöhnen, Folgeschäden oder entgangenem Gewinn sind ausgeschlossen. Sollten Beanstandungen, Bemängelungen oder Meinungsverschiedenheiten den normalen Ablauf der Auftragsabwicklung stören, sind dennoch die fälligen Zahlungen zu leisten.

8. Gewährleistung:
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre ( gilt nicht für gewerbliche Nutzung) und beginnt mit Übergabe der Ware. Ihr Gewährleistungsansprüche sind auf Nacherfüllung beschränkt. Wir gewährleisten eine allgemeine Handelsqualität. Für die genaue Einhaltung von Beschreibungen, Abbildungen, Zeichnungen, Gewichten und Farben übernehmen wir keine Gewähr. Wegen des zu verarbeitenden Stoffes behalten wir uns vielmehr geringfügige Abweichungen in Form, Farbe und Verarbeitung vor. Die Garantiezeit für in Familiensaunen verwendete Saunaöfen und Steuergeräte beträgt zwei (2) Jahre. Für Schäden durch Sturm, Überschwemmung, Hagel und dergleichen übernehmen wir keine Gewähr.

9. Beschaffenheit der Ware:
Unsere Produkte werden sorgfältig hergestellt. Trotzdem kann es zu Abweichungen kommen, denn bei Holz als Naturprodukt ist dies normal und gibt ihm die natürliche Art.

Holz ist ein natürlicher Werkstoff der Schwankungen unterliegt. Eventuell auftretende Trockenrisse, Verwindungen, Astlöcher, Harzausflüsse, Wurmlöcher, Wasserflecken, kleinere Hobelfehler, Stockflecken usw. sind deshalb grundsätzlich keine von uns zu vertretenden Mängel.

10. Umtausch und Rückgabe:
Sie können die von uns erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Bei nicht postversandfähiger Ware beauftragen wir nach Bekanntgabe des Rücknahmeverlangens eine Spedition mit der Abholung der Ware vom Kunden. Die Ware ist vom Kunden in einwandfreiem Zustand versandfähig verpackt dem Spediteur zum vereinbarten Abholzeitpunkt bereitzuhalten. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Wir stehen Ihnen auch telefonisch zur Verfügung.
Tel: 06621-67144

 
 
 
     
 aktuelle Angebote
 Immobilien
 Reise & Erholung
 Detailsuche
 Partnerseiten